Die Gedanken hinter Female Fighters

Trainerin und Schülerin bei einer Übung

Seit meiner Jugend betreibe ich selbst Kampfsport mit Leidenschaft. In vielerlei Hinsicht verhalf mir der Sport nicht nur zu einem großartigen Selbstbewusstsein und einer guten Fitness, sondern auch zu Durchhaltevermögen in schwierigen Lebenslagen.
Aufgrund der eigenen Lebensumstände und den "Lehren des Lebens", die man in den Jahren durchläuft, kam mir schon früh der Gedanke etwas bewegen zu wollen. Ich möchte Frauen und Mädchen stärken, ihnen Mut machen und durch ein gutes Beispiel zeigen, dass man auch als Frau, mit eisernem Willen und Disziplin alles schaffen und erreichen kann, was man sich zum Ziel setzt.

 


 

Von und für Frauen

Trainerin erklärt Schülerinnen eine Figur

Das Besondere dieser Schule ist, dass diese Schule von einer Frau geführt wird, der Trainierstab nur aus Frauen besteht und ausschließlich Frauen und Mädchen unterrichtet werden. Ich achte immer darauf einen persönlichen Bezug zu jeder meiner Schülerinnen zu haben, um auf die individuellen Bedürfnisse eingehen zu können, soweit mir das möglich ist.

Mir sind aber auch Personen, die sich weiblich identifizieren, wichtig. So versuche ich bestmöglichst, Menschen aus dem FLT*I*-Bereich zu integrieren, in ihren Selbstwert zu stärken und auf ihre individuellen Probleme im Alltag einzugehen.
Ich werde aus Gründen der Vereinfachung stets von Frauen und Mädchen schreiben, meine damit aber alle Personen*, die sich zugehörig fühlen.

 


 

Was gelehrt wird

Trainerin zeigt Schülerinnen einen Griff

Das System von Female Fighters gibt dir die Möglichkeit, zwischen zwei Richtungen zu wählen. Fitness- oder Prüfungsorientiert. Der Unterricht ist in verschiedene Klassen unterteilt, setzt sich hauptsächlich zusammen aus den Kampfkünsten:

Das bildet somit eine sehr gute, ganzheitliche Ausbildung, um sich im Alltag, sowie in Gefahrensituationen behaupten zu können.

Gleichermaßen stärkt dieser Sport das Selbstbewusstsein enorm und ist daher eine gute Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln und das eigene Selbstwertgefühl zu steigern.

 


 

Wie man einsteigen kann

Mädchen übt mit Trainiern

Der Einstieg ist jederzeit möglich, egal welches Alter oder Fitnesslevel, ob technisch orientiert, mit Gürtelgraduierung oder einfach nur um körperlich in Form zu bleiben.

Termin ausmachen